Das Atelier C

Claudine Etter
Illustratorin aus Bern

Bodenackerweg 26
3053 Münchenbuchsee
Schweiz

+41 77 435 19 82
info(at)atelier-c.ch
 
skype: atelier-c

  • Banner Clavinover
  • Banner Herbst Claudine Etter Illustration
  • Banner kitty 2
  • Banner Claudine Etter Illustration kitty
  • Banner Ausmalbild
  • Banner Baby card
  • Banner Portraits
  • Claudine Etter Zermatt Unplugged Banner

Willkommen bei Atelier C

Auf dieser Seite findet man ein kleines Tagebuch, einen Einblick in den Arbeitsalltag einer Illustratorin, aktuelle Aufträge und Arbeiten im Bereich Illustration und Grafik, grosse und kleine Projekte, Auszüge aus den Skizzenbüchern und ab und an einmal einen Blick in mein Atelier in der Nähe von Bern.

Ach ja – und ich wäre dann die Illustratorin – Claudine Etter.

Ein illustriertes Babytagebuch

11.06.2016

"Das erste Jahr"

Mal ein etwas anderes Babytagebuch: "Das erste Jahr", ein illustriertes Babytagebuch, um die kostbaren ersten Momente im Leben eines Kindes zu dokumentieren und zu begleiten. Das Buch besteht aus 50 Seiten und ist zu einem Leporello gefaltet. Somit kann es nicht nur Seite für Seite betrachtet, sondern auch zu einem Zeitstrahl aufgeklappt werden (Gesamtlänge über 10m). Ob für die Eltern, als Taufgeschenk oder fürs Gotti oder den Götti, auf diesen Seiten werden einzigartige Erinnerungen gesammelt.

Die Illustrationen wurden auf Recyclingpapier (220g) gedruckt und können ausgemalt werden. 

Erhältlich ab 21. Juni 2016 vorerst exklusiv im Effinger-Shop Bern, Moss Bern und erlesen "Raum für gedruckte Feinkost" (Progr Bern).

Portraits-Serie

02.06.2016

Schweizerische Bienenzeitung

Endlich mal wieder ein Portrait! ;) Ich freue mich, dass ich für die Schweizerische Bienen-Zeitung illustrieren darf. Einige interessante Persönlichkeiten, Wissenschaftler und Politiker werden u.a. darin vorgestellt und mit einem gezeichneten Portrait abgebildet. Hier vorerst einmal das Portrait aus der Juni-Ausgabe: Brigitta Gadient. 

 

Atelier C als Gastlabel bei Neer

25.05.2016

Neer - Concept Store & Studio

Geheimtipp für Modebewusste: Der neu eröffnete Concept Store NEER in Aaraus Altstadt bietet preisgekrönten Street Style nach Mass. Dazu kommen ausgewählte Produkte anderer Jungdesigner - von Schmuck über Taschen bis zu Keramik - und Atelier C ist als Gastlabel mit Karten und Papergoods vertreten.

Das Gesicht hinter NEER ist die preisgekrönte Bekleidungsgestalterin und Modedesignerin Corinne Pfister. Sie verfügt über einen Master of Arts in Design der FHNW Basel. Die internationale Modedesign- Schule Esmod in München verlieh ihr 2013 den "Prix Créatif" für die ideenreichste Kollektion ihres Jahrgangs. 

Viel Erfolg, Spass und tolle Projekte wünsche ich dir mit NEER, Corinne!

Ein Raketenstart in Richtung Sommer!

17.05.2016

Postkarten Duo

Das Raketeneis aus meiner Kindheit! Gut nur, dass dieses hier nicht wegschmilzt und nicht kleckert. Das Original wurde in Aquarell gemalt und auf schönes, mattes Papier gedruckt (250g). Erhältlich u.a. im wunderschönen Moss in Bern!

 

...@ work :)

29.04.2016

Portraits für die Schweizerische Bienenzeitung

Im Juni-Heft der Schweizerischen Bienenzeitung werden fünf Portraits erscheinen... Bald gibts mehr zu sehen :)

Postkartenflyer "Integrales Coaching"

26.04.2016

Siebdruck auf Recyclingkarton

Ein Flyer, der auffällt, neugierig macht und den man gerne nach Hause nimmt, ein Flyer, der visuell einfach und doch originell und mit Humor das Angebot einer Kundin aus Basel repräsentiert: Das "Integrale Coaching". Nun gut. Noch nie habe ich mich mit dem Angebot eines Lifecoaches vertraut gemacht - bis heute. 

Auch als "Life Coaching" benannt, geht es beim Integralen Coaching darum, Personen, Paare oder Familien in Lebenslagen zu beraten und dem Gegenüber einen Anstoss zur selbstverantwortlichen Reflexion und Haltung gegenüber den möglichen Optionen im Leben zu initiieren. Dabei begleitet ein "Coach" die jeweiligen Personen bei der Suche nach sich selbst, ihren Entscheidungsfindungen und ermöglicht einen Austausch an Perspektiven und Ideen mit einem "neutralen" Gegenüber.

Abgeleitet von "Der Schlüssel zum Erfolg" habe ich mich daher für die Visualisierung des Satzes "Die Schlüssel zu mir selbst" entschieden, was ebenfalls zur Logo Gestaltung auf der Rückseite der Karte beigetragen hat. 

Als Illustrationsstil haben wir uns für eine einfache und prägnante Zeichnung entschieden, welche etwas an einen groben Holzschnitt erinnert. Die reduzierten und verzerrten Formen werden lediglich durch die Hervorhebung der weissen Schlüsselanhänger und durch den silbernen Unterdruck der Schlüssel akzentuiert. Damit die beiden siebgedruckten Flächen eine besondere Wirkung erhalten, wurden die Illustrationen auf grauen Recyclingkarton gedruckt.  

Illustrationen Merchandising Zermatt Unplugged

14.04.2016

Fotos von Florian Aeby

... Und bereits wieder vorbei, das diesjährige Musikfestival Zermatt Unplugged! Und hier endlich noch die Fotos der Merchandising- Produkte, für die ich die Illustrationen zeichnen durfte! (Mehr dazu weiter unten)

Fotos von Florian Aeby

Illustrationen fürs Zermatt Unplugged

05.04.2016

Bildwelt und Labels Merchandising Produkte

Endlich der 5. April! Das Musikfestival am Fusse des Matterhorns, das Zermatt Unplugged, ist heute gestartet und ich durfte die Illustrationen der Bildwelt für die Merchandising Produkte des Festivals zeichnen. Was vorerst lediglich mit der Anfrage für die Illustration eines Merchandising-Labels und einiger Icons begann, endete schlussendlich mit der Realisation von insgesamt 4 Labels und einer Sammlung von Iconillustrationen, die nun alle ihren Platz auf Tellern, Decken, Plakaten etc. gefunden haben. Mein Auftrag bestand darin, die fürs Zermatt Unplugged Festival-typischen Objekte als Icons zu illustrieren und diese ebenfalls in ein Gesamtbild zu integrieren, um sie als Label nutzen zu können. Der Umsetzung voraus gingen viele Ideen, etliche Skizzen und Entwürfe mit Stil- und Technikproben, wobei schlussendlich die Entscheidung auf meine Fineliner Illustrationen fiel. Um den Merchandising Illustrationen einen einheitlichen Stil zu verleihen, wurde ebenfalls das Zermatt Unplugged Logo in Fineliner gewünscht. Oben kann man die schlussendlichen Versionen aller Labels sehen und wenn es klappt, bald einige bedruckte Merchandising-Produkte.

Mit herzlichem Dank für den tollen und spannenden Auftrag an artists-rep.com und Anne Kathrin Klimkait von anndesign.ch bzw. der Festivalgrafikerin :)

Digitales Magazin "Coup" auf wemakeit

31.03.2016

You made it!

Was für eine Nachricht! Herzliche Gratulation den drei jungen Journalisten Pascal Sigg, Joel Bedetti, Andres Eberhard! Mit der Idee des ersten rein digitalen Magazins der Schweiz, das auf fundierte Recherchen und anspruchsvollen Journalismus setzt, scheinen die drei den Nerv der Zeit zu treffen: Das vor einigen Wochen gestartete Crowdfunding- Projekt auf wemakeit.com wurde heute erfolgreich mit einer Finanzierung von Fr. 53'721 abgeschlossen! Ich durfte für eine der ersten drei Reportagen des Magazins die Illustrationen zeichnen ("Raus damit" von Anna Miller). Nun freue ich mich auf einen monatlichen journalistischen Leckerbissen (Augenschmaus) von euch, gestartet wird ab Juli. Wer das Coup Magazin gerne kennenlernen und abonnieren möchte: Hier die drei ersten Beiträge und hier entsteht bald die Abo-Plattform. Das digitale Magazin "Coup" wurde vom Grafik- und Webdesigner Konrad Mazanowski gestaltet.

Ich wünsche dem Coup-Team viel Freude und Energie in dieser aufregenden Zeit!

Poster & Co. zum Ausmalen

18.03.2016

Druck auf Recyclingpapier

In allen Läden spriessen die Ausmalbücher wie Frühlingsblumen aus dem Boden und ich konnte diesem Trend nicht widerstehen ;) und nun ist eine Ausmal-Serie im Atelier herangewachsen, welche vorerst exklusiv im Conceptstore Moss (im Breitsch) und Klex (beim Münster) in Bern erhältlich ist, so zu sagen als Produkt-Test. Für einmal nicht ein Ausmalbuch, das man im Regal verstaut, sondern ein Poster zum Ausmalen und Aufhängen (Recyclingpapier 220g). Etwas kleiner und zum Verschenken oder Versenden gibt es noch die Ausmal-Postkarten in drei Varianten und der A3 grosse Wochenplaner bietet nicht nur eine Ordnung für die gesamte Zettelwirtschaft im Büro, sondern lässt sich auch hervorragend für das Gekritzel zwischendurch nutzen ;) 

Wen es interessiert, wie diese Illustrationen entstanden sind, findet etwas weiter unten das Making-of-Video. 

Editorialillustrationen für coup-magazin.ch

09.03.2016

Traumatische Geburten (Bildausschnitte)

Wow! Was für ein tolles Projekt! Seit dem 1. März gestartet und online auf der Crowdfunding Plattform wemakeit.com, das Magazin "Coup":

"Wir machen das erste rein digitale Magazin der Schweiz, das vorwiegend anspruchsvollen Journalismus produziert. Immer mit den Interessen unserer jungen Leserschaft im Hinterkopf, und abseits der von politischen Agenden vorgegebenen Aktualität." (Quelle: https://wemakeit.com/projects/digitales-magazin-coup; 9.3.2016) 

Initiiert wurde das Magazin von drei Journalisten Pascal SiggJoel Bedetti, Andres Eberhard, die sich seit 2014 in der Zürcher Innenstadt ein kleines Büro teilen. 

Ich durfte für eine der drei ersten journalistischen Beiträge die Illustrationen anfertigen: Für den spannenden und "pulstreibenden" Beitrag der Journalistin Anna Miller zum Thema "Traumatische Geburt". Bei den Illustrationen war mir wichtig, dass nicht Bilder gezeigt werden, die man bereits im Kopf hat und dass sie nicht 1:1 das wiederholen, was im Text bereits steht. Es sind kleine Gedanken- und Bildexperimente, die sich mit einer symbolischen Distanz an das sensible Thema „Traumatische Geburten" herantasten sollen und meist erst auf den zweiten Blick und in Kombination mit dem Geschriebenen ihre Aussagen verdeutlichen - und hoffentlich Emotionen auslösen. 

Hier zum ganzen Artikel sowie zum Onlinemagazin.

Und hier noch einmal den Link zu wemakeit.com, zur Unterstützung dieses tollen Projektes! 

Making of Video

24.02.2016

Ausmal-Poster

Momentan arbeite ich an einem Poster, das bald gekauft und ausgemalt werden kann. Es ist noch nicht ganz fertig, daher hier einmal ein Video des Entstehungsprozesses. Im Gegensatz zu anderen Projekten, die meist mit Skizzen und langen Planungsphasen beginnen, ist das Illustrieren in dieser Art besonders spannend und fast meditativ: Ohne zu wissen, was genau entstehen wird, zeichne ich mit Fineliner direkt auf das Papier. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten, die Formen der Blüten und Pflanzen sind ein Mix aus Erinnerung und meiner Fantasie. Das gesamte Bild entsteht somit durch Zufall und Intuition und das Bild „wächst“ so zu einem Ganzen zusammen.


Einige Informationen zum zukünftigen Endprodukt: Das Ausmalposter, gedruckt auf wunderschönes Recyclingpapier, 220g, 30cm x 42cm. 

2008 trifft 2016

15.02.2016

Portraitmalerei

Kürzlich habe ich ein altes Gemälde wieder ausgegraben, das ich vor über acht Jahren angefertigt hatte. Das Gesicht - eine Person aus dem Internet, ich weiss leider überhaupt nicht mehr, wo ich die Fotografie gefunden habe - ein Schnappschuss, überraschend und ungestellt. Dieser Blick hat mich unglaublich fasziniert - nach wie vor. Wenn ich vor dem Bild stehe und sie ansehe, scheint sie jeden Moment die Lippen bewegen zu wollen, als hätte sie über acht Jahre lang gewartet, um mir zu sagen, was sie eigentlich schon lange hätte sagen wollen. Irgendwie in einer fesselnden Präsenz, begleitet von einer stummen Unsicherheit, vielleicht aus Angst vor der Reaktion derer, die ihre konservierten Gedanken zu hören bekommen?

2008, Acryl auf grundiertes Holz, 50cm x 50cm. Haare: Digital, 2016  

Mein Spatz

13.02.2016

Karte zum Valentinstag

Frühlingsgefühle voraus oder erneut wird der Pinsel geschwungen, wieder im Zeichen des Valentinstags. Am 14. Februar können die süssen Spatzen losfliegen - oder bekunden auch mal so durchs Jahr die Liebe zu seinem (r) Liebsten... :)

Hier erhältlich

 

Glücksklee

02.02.2016

Kartenpärchen

Ja. Valentinstag. Sogar ich als Valentinstagsmuffel habe nun eine Valentinskarte im Sortiment - und zusammen mit der Glücksklee Karte bildet sie doch ein recht glückliches Pärchen. Im Original in Aquarell gemalt, gedruckt auf einzigartiges weisses Recyclingpapier, sind die Karten Ende Woche vorerst nur über petiteposte.com erhältlich.

 

Illustration Postkartenflyer

30.01.2016

Siebdruck auf Recyclingkarton

Für die Praxis Feetforlife in Zürich durfte ich einen Postkartenflyer illustrieren, welcher das Angebot der Firma auf eine ansprechende und nicht zu kitschige Weise visualisieren soll. Gewünscht, getan: Hier das Endprodukt mit Siebdruck auf grauem Recyclingkarton. 

Ein grosses Merci an die Künstleragentur artist-rep.com für diesen spannenden Auftrag!

Geburtskarte Pinguinfamilie

20.01.2016

Siebdruck auf Karton

Ich durfte kürzlich noch eine weitere Geburtskarte illustrieren: Passend zur kalten und winterlichen Stimmung wurde gewünscht, dass eine kleine Pinguinfamilie den familiären Zuwachs ankündigen soll. Dabei sollten die Figuren nicht infantil und nicht zu bunt werden. Ich gebe es ja zu- ich bin sehr begeistert von der Kombination silberner Siebdruck auf Graukarton: Der Kontrast des rauen und matten Recyclingkartons zum schimmernden und glitzernden Silberdruck hat mich- wie man anhand der letzten Arbeiten nicht schwer erkennen kann- besonders gepackt (und den Kunden offenbar auch ;-)). Das intensive Hellblau wurde ebenfalls im Siebdruckverfahren gedruckt und verleiht der ganzen Karte einen schlichten, farbigen Touch.  

Illustration, Design: Claudine Etter

Atelier C auf Instagram

13.01.2016

:-)

Seit einigen Wochen gibt's hier Atelier C auf Instagram :-)

Geburtskarte Letterpress

07.01.2016

Ready for boarding?

Meine erste Letterpress- Karte und schon bin ich süchtig...

Ich durfte den wundervollen Auftrag der Gestaltung einer Geburtskarte für ein Paar ausführen, welches für seine Reisen und Ferienabenteuer berüchtigt ist. Mein Vorschlag für eine persönliche und originelle Geburtskarte war daher eine Reisedokumentenmappe. Vollgepackt mit allen Reisedokumenten enthält sie alle Zutaten für eine gelungene Reiseplanung: Im Reisepass sind alle Angaben des Neugeborenen wie Grösse, Gewicht und Foto ersichtlich, das Flugticket beinhaltet einige Zeilen an den Empfänger der Karte, auf einem Foto aus einem Passfotoautomaten ist die ganze kleine Familie zu sehen und nicht zu vergessen, der Kofferanhänger, natürlich mit dem vollständigen Namen des "Reisenden". Doch bevor jede Reise los geht, muss natürlich noch gepackt werden: Auf der Packliste konnten die Eltern daher ihre Wünsche für ihr Neugeborenes aufschreiben, sodass für den Start ins neue Abenteuer auch nichts mehr im Weg steht.  

Ganz im Sinne der Karte "Nun reisen wir zu dritt durchs Leben", wünsche ich der kleinen Familie eine wunderschöne Reise!

Bevor ich es vergesse, noch einige Details zur Karte: Mein Design wurde mit einer Letterpressmaschine der Druckerei Kani gedruckt, einem alten Druckverfahren in Handarbeit, welches die Farbflächen und Buchstaben ins Papier einpresst. Daher entstehen wundervolle, leicht reliefartige Details. Bewusst habe ich, auch bei einer Geburtskarte, auf viel Farbe, kindliche Muster und Figürchen verzichtet und wollte den Druck, das schöne Recyclingpapier und die Goldprägungen mit einem schlichten Design zur Geltung kommen lassen. 

 

Idee, Design: Claudine Etter

Happy New Year!

31.12.2015

Siebdruck auf Graukarton

Einen guten Rutsch und ein inspirierendes 2016! :-)

Als kein grosser Fan von kitschigen oder zu bunten Feiertagskarten habe ich mich - für meine eigene Firmenkarte 2016 - für ein Ton in Ton- Design entschieden: Die Illustration wurde auf einen schönen Graukarton im silbernen Siebdruck gedruckt.

Voller Vorfreude auf das neue Jahr und mit meinen Gedanken bereits bei meinen neuen Projekten und Ideen verabschiede ich mich in den Silvesterabend! 

Weihnachtskarte für dioma ag

25.12.2015

Ausmalbilder mit Goldprägung

Für die Firma dioma ag visual marketing, durfte ich die diesjährige Weihnachtskarte gestalten. Dioma ag ist u.a. für das Ausstellungsdesign der Verkaufsflächen von Geschäften wie Manor, Globus, Loeb, PKZ, Teo Jakob etc. verantwortlich. Gewünscht wurden vier Ausmalbilder, passend zu den vier Jahreszeiten, welche ihre Kunden ausmalen oder einfach aufstellen können. Die vier Illustrationen wurden auf ein wunderschönes gehämmertes und strukturiertes Papier gedruckt und stellenweise mit einer Goldprägung versehen. 

Portraitillustration

07.12.2015

für artists-rep.com

Eine Abwechslung zur vorweihnachtlichen Hektik kommt gerade recht.. zwei Portraits für die Agentur artists-rep.com. Mit möglichst wenig Strichen- aber doch noch genügend filigran- sollten die beiden Gesichter illustriert werden. 

Weihnachtsbestellungs-Fieber

01.12.2015

...und neue Shops

Seit Wochen völlig im Vorweihnachts- Bestell- Fieber... Das Atelier qualmt aus allen Ecken, die Maschinen rattern und Kopf und Hände arbeiten auf Hochtouren. Falls jemand einige Heinzelmännchen zu viel hat- hier her, bitte! Ich freue mich aber sehr, dass meine Illustrationen nun auch neu in folgenden Läden und Shops der Schweiz zu finden sind:

Bern:
"Laden und Manufaktur für handgemachte Schweizer Produkte mit Sinn für gutes Design, Nachhaltigkeit und Qualität." mein neuer Lieblingsladen in Bern, Moss
Der Laden für Besonderheiten im Herzen der Berner Altstadt: Bazaar 58
Das Trüffelsäuli bietet, im schmucksten Chalet von Wengen, Designs mit "höchstem Kreativitäts- und Qualitätsstandard".

Biel:
Boutique für Design in Biel: Alabama 

Zürich:
Der Shop in der schönen Altstadt von Zürich, ein Sammelsurium für ausgefallene und erlesene "Papergoods" und Postkarten: Papier 5
Fabrikat: Der einzigartige "Concept Store for working goods" in Zürich.

Online:
Der Onlineshop für Handgemachtes, transparent Produziertes und Schweizerisches: Kurts.com

Für heute mal ein Einblick ins Atelier...

22.11.2015

Die Denk-Couch :)

… oder Grübel-Couch, Skizzen-Couch oder die UmherlümmelundaufIdeenwart-Couch. Was dieses Möbelstück bei mir im Atelier alles schon erlebt hat... Und wem sie alles schon einen gemütlichen Platz für Besprechungen, ausgeheckte Planungen oder einfach nur Kaffeepäuschen geboten hat... Erzählen könnte sie jedenfalls so einiges. Im Winter ist sie mein absoluter Lieblingsplatz im Atelier C - ich tausche, so oft wie möglich, den knarrenden Bürostuhl gegen eine dicke Decke und ein Eckchen auf der Couch ein… So zeichnet es sich fast schon von alleine.. :)

Foto von Tom

Postkartenserie "Herbst"

13.11.2015

Druck auf Recyclingkarton

… Dass die grau-in-grau Herbststimmung auch ihren Reiz haben kann, zeigt diese Postkartenserie auf Graukarton: Es scheinen sich hier alle Waldtiere versammelt zu haben und bereiten sich insgeheim auf den Winter vor. Und dann kann es schon mal passieren, dass man im Wald die Bärenfamilie beim Stricken erwischt… Die Kartenserie ist exklusiv erhältlich auf petiteposte.com

Druck schwarz und weiss auf Graukarton 250g.

 

Artikel über Atelier C

27.10.2015

Von "The Design Pot"

Oh, wie ich mich freue! Das Design-Onlinemagazin "The Design Pot" hat sich vor einigen Wochen bei mir gemeldet, was für eine Ehre :) Darauf folgte ein sympathisches Interview, dabei herausgekommen ist ein sehr schöner Artikel… Direkt hier auf www.thedesignpot.net zu lesen (oder für einen kleinen Einblick einfach nach unten scrollen :))

"The Design Pot, where design grows" ist ein 2013 gegründeter Blog, welcher sich international auf die Suche nach Designern und Illustratoren macht. Hier mehr über The Design Pot.

Born with a pencil in the hand: Claudine Etter

Spread the word Share on Facebook52Tweet about this on Twitter1Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on Google+0Email this to someone

You could always see her with a pen in the hand drawing and one of the recurrent stories of her childhood told by her family is about seeing her painting on tablecloths or also making small animals by ripping paper tablecloths in restaurants, at home or anywhere else. And this is how everything started… Since the beginning, it was clear that Claudine Etter, the founder of Atelier C, was predisposed to images and visual arts. This is a passion that has never been lost.

Portrait_ClaudineEtter

She always carries a sketchbook and a pencil with her, no matter where she goes. Drawing and creating new worlds is a recurrent thing. These worlds contain a lot of humor and Claudine sometimes even likes to immerse herself in them.

Where does she retrieve inspiration for her projects (cards, paintings, etc.)? She sits in cafes, she watches people, gets ideas from interesting conversations, etc. and then, as she remarks, “it all flows by itself”. But not only, travelling is another very good source of inspiration to which she adds: “As if the people, smells, impressions and cafes charged a battery that is then used to fill my sketchbook.”

Cafe_Sattler_Bern_Atelier-C

Artists-Rep.com states the following about her“The most talented, ingenious and inventive creative for any graphic, handcrafted or 3D realization. Simple and expressive illustrations: even working only with a black fineliner pen, the drawings are always fully packed with wonderful details and humor.” 

Postkarten und Poster "Kitty"

19.10.2015

Siebdruck auf Graukarton

Eine Katzenserie hat im Karten-Sortiment von Atelier C noch gefehlt! Nun kann man sich die täglichen Abenteuer einer Katze an die Wand hängen, verschenken oder versenden… Und in Planung ist bereits eine Hundeserie… Offensichtlich ist im Atelier tierisch was los (sorry, der musste einfach sein ;))

Der wunderschöne, graue Recyclingkarton, 300g wurde im Siebdruck bedruckt. Die Postkarten-Serie umfasst derweil 11 Illustrationen und wird laufend erweitert... Demnächst sind die Drucke auch als Poster erhältlich.

Ab heute kann man diese Serie auf petiteposte.com online bestellen, in den nächsten Wochen werden auch einige Läden in der Schweiz die Serie führen, mehr dazu auch später.

Skizzenbuch

09.10.2015

Ideensuche im Café :)

...Manchmal bringt ein Tapetenwechsel neue Ideen… Dann klemme ich meine Skizzenbücher unter den Arm und ziehe ins Café um :) Hier für die Ideenskizzen einer Werbeillustration für einen Kunden… Und mit dabei war Tom, ein toller Fotograf (wie man sehen kann :))

Illustration Bild II Kung Fu

01.10.2015

AIHU Kung Fu Bern

Erneut durfte ich ein Bild für meine Win Chun Kung Fu Schule machen (AIHU KUNG FU Bern). Als Ergänzung zum ersten Bild "Die drei Berge", zeigt die neue Illustration den Werdegang eines Kung Fu Schülers: Der Kämpfer kämpft anfangs mit seinem Schwert, Fortgeschrittene tragen das Schwert im Herzen und schlussendlich braucht der Schüler kein Schwert mehr: "Die grösste Kraft liegt im Wissen, diese zu besitzen."

最大的力量在于自知拥有这份力量。

克罗蒂娜艾特 C 工作室

Symbolisch daher die Illustration der Schwertlilien im rechten Vordergrund. 

Claudine Etter, Atelier C

(Übersetzung Xia Zhao)

 

Mixed media, 40cm x 100cm.

Illustration Fineliner

24.09.2015

Kleiner Bär

Für eine Kundin, eine Zürcher Grafikerin anndesign.ch, durfte ich eine Illustration anfertigen, welche zur Vervielfältigung als Stempel weiterverarbeitet wurde. Hier ein kleiner Einblick in das Skizzenbuch mit der fertigen Illustration. Merci petiteposte.com für diesen schönen Auftrag! :)

Logo und Corporate Design

07.09.2015

CounTax AG

Für die Firma CounTax AG in Bern durfte ich das Logo sowie Corporate Design entwerfen. Das Firmenlogo bezieht sich auf die Angebote Buchhaltung ("Count") und Treuhand bzw. Steuerberatung (Tax) und zeigt eine stilisierte Box als Symbol für das  Dienstleistungspaket der CounTax AG.

 

Portrait in Aquarell

27.08.2015

Marti Fischer "theclavinover"

Portrait vom Youtube-Musiker Marti Fischer alias "The Clavinover" Illustration: Claudine Etter - Atelier C. Technik: Bleistift, Aquarell auf Papier. 

MAKING OF: PORTRAIT "THE CLAVINOVER"

26.08.2015

Marti Fischer in Aquarell

Das ist mein erster Versuch, meine Fotokamera zum Filmen zu überreden. Und irgendwie wollte sie nicht- Zumindest fehlt die Hälfte der Entstehungsgeschichte und der Aufnahmewinkel ist alles andere als informativ... Nun gut, zukünftig wird meine Kamera hoffentlich besser gelaunt sein und ich habe bis dahin meine Überredungskünste vielleicht verbessert.

Zum eigentlichen Inhalt: Die Fotovorlage des Aquarell-Portraits vom Musiker (und offensichtlich diplomierten Gesichtsakrobaten) Marti Fischer alias "The Clavinover" ist ein still aus einem seiner Youtube- Videos. 

Raketeneis

19.08.2015

…der Sommer muss noch bleiben!

… Noch ein bisschen Sommergefühle, bevor der Herbst kommt! Postkarte A6, illustriert für das Kunst- und Postkartenportal petiteposte.com

Adios España, hola Atelier C :)

13.08.2015

Ferienskizzen

…und schon sind sie vorbei, die Sommerferien. Zudem ist es ziemlich schwierig, sich wieder an Tisch und Stuhl zu gewöhnen- immerhin haben drei Wochen Zeltlager ziemliche Spuren hinterlassen :) Auf meinen Stift konnte ich aber nicht verzichten: Hier, als nahtloser Übergang von Ferienstimmung zu Arbeitsalltag, einige Reiseskizzen aus Spanien...

Watermelon!

29.06.2015

Sommerliche Postkarten

Sommer – Sonne – Wassermelone: Endlich ist die Sonne da, Sonnenbrille auf und ab aufs Badetuch! ... Und es gibt nichts erfrischenderes, als ein Stück Wassermelone im Schatten zu geniessen. Daher muss im Atelier C nun auch eine Wassermelonen-Karte her! Ein Stück Sommer zum Versenden:

Die drei Illustrationen sind in kräftigen Aquarellfarben gemalt und als Postkarten erhältlich, sowie als Notizheft mit Ringbindung, für allerlei Sommergedanken. U.a. hier erhältlich.

Ferientagebuch

18.06.2015

…aus Holz

Bald ist Ferienbeginn – und mit im Rucksack das kleine Ferientagebuch aus Holz - perfekt fürs sommerliche Outdoor- Abenteuer und für das Festhalten der Ferienanekdoten abends im Zelt...

Das Ringbuch in der bequemen Grösse einer Postkarte (A6) enthält 30 Seiten aus braunem und stabilem Recyclingpapier (220g). Die Vorder- und Rückseite des Heftes besteht aus bedrucktem und biegbarem Holz und kann auch als Schreibunterlage genutzt werden. Die Seiten sind durch eine grosse Ringbindung zusammengefasst, die das Einkleben von Fundstücken und allerlei Tickets und Notizen ermöglicht. Zusammen mit dem Ferientagebuch erhältlich ist ein unlackierter Holzbleistift mit der schwarzen Buchstabenprägung „Ferientagebuch“.

Kung FU

17.06.2015

Bild für AIHU KUNG FU Bern

Ein Auftrag meiner Kung Fu Schule, AIHU KUNG FU Bern (der besten KUNG FU Schule überhaupt :))

„Kung Fu“ übersetzt aus dem Chinesischen „harte Arbeit“. Die drei Berge symbolisieren den Weg eines Schülers des Kung Fu: Das erste Mal besteigt man den Berg mit seinem Lehrer und folgt genau dem vorgegebenen Weg. Bei der zweiten Besteigung des Berges geht man alleine und sucht sich seinen eigenen Weg. Dabei findet man Abkürzungen aber auch Umwege und verinnerlicht die Techniken zu seinen eigenen. Wer den Berg zum dritten Mal besteigt, braucht keinen Weg mehr, er kennt ihn.

在探索中前行的人,不止学会了摔倒,更拥有了自己的路。
克罗蒂娜艾特 C 工作室

Wer nach Umwegen sucht, lernt nicht nur zu stürzen, er macht den Weg zu seinem eigenen.
Claudine Etter, Atelier C.

(Übersetzung Xia Zhao)


Mixed media, 40cm x 100cm.

Logo Weltenbummler

08.06.2015

Café- Kurse- Allerlei

Toll, was da im Monbijou-Quartier in Bern am entstehen ist: Ein Quartierkaffee für Familien und Kinder, ein Treffpunkt mit vielfältigen Kursangeboten und Weiterbildungen rund ums Familienleben. Ursprünglich entstanden aus der Idee, ein gemeinsames Musizieren bzw. „eine musikalische Weltreise“ mit Eltern und Kindern anzubieten, hat Nicole Bohnenblust bereits im Jahr 2005 das Atelier Weltenbummler im Breitenrainquartier eröffnet und konnte dieses seither um weitere drei Standorten im Kanton Bern erweitern. Ab 1. Oktober gibt es nun an der Belpstrasse 41 in Bern ein neues Weltenbummler-Atelier.

Ich durfte das neue Erscheinungsbild bzw. Logo von Weltenbummler gestalten und wünsche damit eine gute Reise!

Sturm im Kopf

30.05.2015

Bleistift auf Papier

Was aus diesen Worten steigt,

ist die ungehörte Stille,

sie türmt sich in hohen Wellen,

zu einem Ozean aus Schreien.

All diese Hände,

die nach Hilfe greifen,

sie werden

in der Stille

gefaltet.

 

Claudine Etter

Flower Power!

18.05.2015

Faltkartenserie

Im Auftrag von petiteposte.com: Flower Power, gegen das Alltagsgrau und für "bunte" Laune des Empfängers der Karte :) Die Aquarellblumen umranken Botschaften wie "Thank You", "Happy Birthday", "Herzliche Gratulation" und sind auf wunderschönes, weisses Recyclingpapier gedruckt, 220g. Erhältlich ist die Faltkarten-Serie jeweils inkl. Umschlag, ebenfalls aus weissem Recyclingpapier. Gegen Herbst folgt – angelehnt an diese Blumenmotive - dann eine Posterserie.

Hier erhältlich.

Einladungskarte

04.05.2015

Brunch

Gemeinsam den Tag feiern und zum Brunch einladen! Das kann man nun mit einer entsprechenden Postkarte tun. Der schöne Graukarton (350g) wurde auf der Vorderseite mit weissen und schwarzen Illustrationen bedruckt. Die Serie wird bald erweitert durch andere Einladungskarten wie „Grillparty“, „WG-Party“, „Geburtstagsfest“. Machen wir uns auf einige Feierlichkeiten gefasst :)

Holzpostkarten "Swiss Greetings"

11.04.2015

Holdriooo!

Eine Schweizer-Holzkartenserie für Touristen (und Schweizer ;)). Ab nächster Woche vorerst nur zu finden in: rrrevolve (Zürich), Die Handlung (Luzern), petiteposte.com (Zürich), Klex (Bern). 

 

Die Kartenserie „Swiss Greetings“ besteht aus 8 mit Fineliner illustrierten Sujets, die auf biegbares und beschreibbares Holz gedruckt wurden. Jede Karte ist durch die individuelle Maserung und Beschaffenheit des Holzes jeweils ein Einzelstück. Die Holzkarten sind ohne Couvert und mit dem üblichen Porto für Postkarten versendbar. 


Ostern im Anmarsch!

27.03.2015

Osterküken

Vier freche Küken- rechtzeitig zu Ostern geschlüpft- und bereit zum Überbringen von Frühlingsgrüssen :) Druck schwarz und weiss auf Graukarton, 250g. Erhältlich ist die fröhliche Truppe u.a. auf petiteposte.com und in meinem neuen Lieblingsladen in Bern "Klex". 

Museum Haus Konstruktiv Zürich

20.03.2015

Karten von Atelier C im Shop

 

Dank petiteposte.com wurde das Museum Haus Konstruktiv auf meine Illustrationen bzw. Postkarten aufmerksam und nun sind einige meiner Arbeiten im wunderschönen Museum in Zürich zu finden.

Das Museum Haus Konstruktiv in Zürich zählt zu den führenden Ausstellungshäusern für konkrete, konstruktive und konzeptuelle Kunst und stellt diese gezielt in einen Dialog mit der Gegenwartskunst. Das Museum Haus Konstruktiv befindet sich mitten in Zürich zwischen Paradeplatz und Stauffacher, in einer der schönsten Zürcher Industriebauten, dem ehemaligen Unterwerk Selnau. (Wikipedia)

Übrigens erwähnenswert ist auch die aktuelle Ausstellung „(Un)Ordnung“ der ungarischen Computerkünstlerin Vera Molnar, die herausragende Arbeiten im Bereich der konstruktiv-konkreten Kunst realisiert. Die Ausstellung ist noch bis 10.05.15. Auf nach Zürich!! :))

Fotos: Doris Kessler


This is love...

11.03.2015

Illustrationsserie

…This is love!… Mehr Worte braucht es nicht ;) 

Druck auf Recyclingpapier, Poster A3, Postkarten A6, Notizheft A5. Erhältlich ab nächster Woche u.a. in Luzern: Young Designers Market, in Zürich: Museum Haus Konstruktiv

mooris.ch mag Seebären

04.03.2015

…im Züri-Style :))

Die Nordseekarten von Atelier C, einmal ganz anders: Exklusiv für mooris.ch designt, die Nordseebilder in Zürisee-Stimmung :) Das Set besteht aus zwei Postkarten, einem A4 Poster sowie einem Notizheft. Gedruckt sind die Produkte auf Recycling-Graukarton, 300g. Hier zum Shop von mooris.ch!

Die Produktion der Wachsenden Karten hat wieder gestartet

20.02.2015

Lasst die Blumen wachsen :)) !

Die ersten Bestellungen sind raus, die Wachsende-Karten-Saison hat begonnen :)) ! Schon jetzt sind sie im wunderschönen Geschäft "Changemaker" in Bern, Zürich, Basel, Luzern, Thun, Winterthur und Schaffhausen erhältlich! Hier zum Online-Shop von Changemaker. Ebenfalls in Zürich im Geschäft für Innovationen und nachhaltige Geschenke "rrrevolve" zu finden: Hier zum Online-Shop… Und auch hier wieder bei petiteposte.com

Die Kartenserie "Wachsende Karte" ist zu 100% rezykliert und wird im Atelier C in
kleiner Auflage von Hand geschöpft. Die Karte kann in einen Topf mit Erde gelegt werden und beginnt zu wachsen. Erhältlich ist sie mit Recyclingcouvert, Label und Pflanzanleitung in den drei Varianten Vergissmeinnicht, Wiesenblumen und Küchenkräuter.

Bye Bye Winter...

13.02.2015

Die ersten Sonnenstrahlen sind da (gewesen?)

Die ersten Sonnenstrahlen räumen den Schnee weg, die dicken Winterpullis verschwinden im Schrank… Bis zum nächsten Kälteeinbruch ;) Hier auf jeden Fall wird der Winter schon einmal verabschiedet! Druck auf Recyclingkarton, A6. Erhältlich u.a. auf petiteposte.com und hier.

Café- Plaudereien

07.02.2015

das Skizzenbuch ist immer dabei...

Farbstift, Bleistift auf Papier.

Schneefuchs

30.01.2015

… es bleibt winterlich :)

Da der Winter noch etwas bleiben möchte, hier ein kleines winterliches Postkartenpärchen auf Graukarton, mit weissem Druck. Erhältlich u.a. bei petiteposte, Zürich, Youngdesigners Market, Luzern etc.

Poster- und Kartenserie "Memories"

20.01.2015

Druck auf Recyclingpapier

Auf weisses Recyclingpapier gedruckte Poster- und Postkartenserie. 

@ work :)

12.01.2015

Caffè Bar Sattler Längasse

... Arbeit an einer neuen Posterserie... :)

3 Postkarten für das Restaurant Heimberg, Zermatt

22.12.2014

Druck auf Graukarton

Für die Zürcher Grafikerin Anne Klimkait (Anne Design) und die Agentur artists-rep.com durfte ich drei Postkarten für das wunderschöne Restaurant Heimberg in Zermatt illustrieren. Härzleche Dank für diä schöni Zämearbeit!!! :))

Weihnachtsstimmung im Atelier :)

18.12.2014

Ein Heinzelmännchen bei der Arbeit...

... Ich glaub', ich bin der Weihnachtsmann :).. ööh, Weihnachtsfrau..

Portraits Universität Zürich

04.12.2014

für evoq, Zürich

Atelier C neu im "Young Designers Market", Luzern

22.11.2014

Postkarten und Paper Goods

Seit 2011 ist der "Young Designers Market" in Luzern im Jagdfieber nach besonderen und einzigartigen Stücken, die von Designern in der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland mit viel Liebe und oftmals in Handarbeit hergestellt werden. Der YDM Luzern wird u.a. unterstützt durch die Albert Koechlin Stiftung, IKEA Stiftung Schweiz, Migros Kulturprozent etc.

Neuerdings ist auch das Atelier C unter den "Jung"-Designern des YDM Luzern und bietet dort - im Laden vor Ort und online - Postkarten und Paper Goods in limitierter Auflage an. 

Weihnachtspost

24.10.2014

Faltkarten auf weissem Recyclingpapier

Die diesjährige Weihnachtspost aus dem Atelier C: Auf weisses Recyclingpapier gedruckte weihnachtliche Sujets. Die Faltkarten sind jeweils mit einem bedruckten Umschlag erhältlich und als limitierte Auflage bei petiteposte.com, dem internationalen  Kunst- und Postkartenportal, erhältlich.

A6 Faltkarte Recyclingpapier weiss, 220g/m², gefaltet DIN A6. Umschlag: Briefumschlag Recyclingpapier weiss, DIN C6 120g/m², Nassklebung, schwarz bedruckt, mit Golddetails.

Illustration: Claudine Etter

Weihnachtskarten auf Holz

17.10.2014

Nikolaus lässt grüssen :)

Weihnachtsstimmung auf Holz :) Die Kartenserie „Weihnacht“ besteht aus 4 mit Fineliner illustrierten Sujets, die auf biegbares und beschreibbares Holz gedruckt wurden. Die Holzkarten sind ohne Couvert und mit dem üblichen Porto für Postkarten versendbar. 

Jede Karte ist durch die Maserung und Beschaffenheit des Holzes jeweils ein Einzelstück.

U.a. hier als limitierte Auflage erhältlich:
Chat Noir, Bern
petiteposte.com
rrrevolve, Zürich

Illustration: Claudine Etter

Illustrierter Kalender 2015

10.10.2014

Schwarz und weiss bedruckter Recyclingkarton

Durch das Jahr 2015 begleitet der illustrierte Kalender aus Recycling-Graukarton: Die 13 mit Fineliner gezeichneten Kalenderblätter sind in schwarz und weiss bedruckt und u.a. hier erhältlich:

rrrevolve, Zürich
petiteposte.com, Zürich

19.5cm x 11.5cm, Graukarton 350g, inklusive Klammer.

Illustration: Claudine Etter

Postkartenserie Bär(n)

01.10.2014

Druck auf Recyclingkarton

Eine kleine Liebeserklärung an Bern… Unsere Bären aus dem Bärenpark? Die kleine 3-er-Serie gibt's im Chat Noir in Bern und petiteposte in Zürich zu kaufen. Druck auf Graukarton, Recycling: A6, 350g/m2. 

Illustration: Claudine Etter

Chat Noir Bern

01.10.2014

Postkarte der Woche :)

Die Postkartenserie Bär(n) gibt's ab dem 1. Oktober 2014 im Chat Noir in Bern zu kaufen. Diese Woche als "Postkarte der Woche" auf der Facebookseite von Chat Noir zu finden ;)

How to Kung Fu

19.09.2014

Erste Lektionen

Auf mooris.ch

18.09.2014

Vintage Grafik Set

In Zusammenarbeit mit petiteposte sind die drei Vintage Grafik Sets aus dem Atelier C ab 21. September 2014 auf mooris.ch erhältlich: 

Zum Set gehören jeweils 3 Karten DIN A6 auf Graukarton 300g/m2 und ein Notiz-/Skizzenbuch im Format 16cm x 20 cm (32 Seiten, cremeweißes Zeichenpapier 120 g/m², matt, rau, holz- und säurefrei / chlorfrei gebleicht, Klammerheftung).

Gesichtergeschichten

17.09.2014

Teil 3

Alltagsgesichter und Alltagsgeschichten. Ein kleiner Einblick in mein Skizzenbuch. Tusche, Aquarell auf Papier.

Ferientagebuch

10.09.2014

Barca

Barcelona

12.08.2014

Urban Sketches

Barcelona! Tusche, Aquarell

Richard David Precht

23.07.2014

Gemälde in Öl

50cm x 80cm, Öl auf Holz

Malerei: Claudine Etter

Xherdan Shaqiri

02.07.2014

Welcome home ;)

… Hut ab, Hemd an und: Welcome back! 
Xherdan Shaqiri, unser Alpen-Messi. WM 2014, Brasilien.

Illustration: Claudine Etter

Gelson Fernandes

01.07.2014

Welcome home!

Teamplayer und Geheimtipp.
WM 2014, Brasilien

Illustration: Claudine Etter

Nordseefieber...

25.06.2014

Sommershirt

… Das Nordsee-Feeling immer mit dabei :) …und aufgrund der grossen Nachfrage ist die Kartenserie "Nordsee" mit dem bärtigen Kapitän ab heute noch einmal als Set auf mooris.ch erhältlich und ab nächster Woche auch in allen Filialen von Fizzen: Basel, Bern, Luzern, Zürich Preyergasse, Zürich Frau Gerolds Garten. Mehr zur Nordsee- Karten- Serie weiter unten. Ahoi und volle Kraft voraus! :)

Transferdruck auf Stoff. Illustration: Claudine Etter

Gesichtergeschichten

16.06.2014

Teil 2

Alltagsgesichter und Alltagsgeschichten. Ein kleiner Einblick in mein Skizzenbuch. Tusche, Aquarell auf Papier.

Zeit für mein Skizzenbuch

08.05.2014

Sushi?!

Zeit für mein Skizzenbuch: Ideen und Entwürfe für neue Arbeiten… :)

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Vintage Grafik

08.05.2014

Grafischer Druck auf Graukarton

Ab heute exklusiv auf petiteposte.com: Die limitierte Auflage von grafischen Postkarten im Vintage-Look. Die zwölf schlichten Grafiken sind auf Graukarton gedruckt und in 4-er-Sets erhältlich. 

Grafik: Claudine Etter - Atelier C

Grafik-Postkarten

07.05.2014

Druck auf Graukarton

… und zur Abwechslung einmal wieder eine grafische Arbeit aus dem Atelier C :)
Schlicht und einfach: Die Kartenserie „Vintage Grafik“ besteht aus drei Ensembles à jeweils 4 Sujets. Gedruckt sind die Designs auf einen rezyklierten und limitierten Graukarton aus einem Restposten.

Grafik: Claudine Etter - Atelier C

Ahoi!

26.04.2014

… Nordsee-Postkarten auf Holz

Das Nordsee- Feeling zum Versenden… :) Die illustrierten Postkarten aus Holz mit elf Sujets gibt's im Fizzen in Basel, "Die Handlung" in Luzern, auf petiteposte Zürich und seit heute auf dem Portal für "selected lifestyle" mooris.ch

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Nordsee- Set auf Holz

26.04.2014

… auf mooris.ch

Die Nordsee- Serie auf mooris.ch, dem Portal für "selected lifestyle": Die beiden Sets sind ab heute auf mooris.ch erhältlich. Zu jeweils vier Holzpostkarten gehört ein Holzposter mit Klammer zur Befestigung an der Wand. Hier zu kaufen.

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Sold out :)

16.04.2014

... auf petiteposte.com

Na, was für eine tolle Nachricht :)) innert Kürze war auf dem internationalen Postkartenportal petiteposte.com die limitierte Auflage der wachsenden Karte ausverkauft. Wem ein Exemplar vor der Nase weggeschnappt wurde, der kann im Onlineshop von Changemaker oder in deren Filialen noch eine ergattern... Und wer in Luzern wohnt, geht in "Die Handlung".

Atelier C bei Changemaker

14.04.2014

Die wachsende Karte

... Ab heute im Sortiment von Changemaker und in deren Onlineshop: Die wachsende Karte aus dem Atelier C. Mehr Infos hier.

Wachsende Karte

04.04.2014

Handgeschöpfte Kartenserie

Der Frühling kommt mit der Post.. :) Die "wachsende Karte" ist da: Die in meinem Atelier handgeschöpfte Kartenserie "Vergissmeinnicht" mit eingearbeiteten Pflanzensamen. Die Karte kann in einen Topf mit Erde gelegt werden und beginnt zu wachsen. Erhältlich sind die Karten in drei Sorten: Vergissmeinnicht-Blumen, Küchenkräuter und Wiesenblumen. 
Diese Kartenserie wird ab 9. April in kleiner Auflage und in ausgewählten Shops in der Schweiz verkauft: Petiteposte, Zürich / Die Handlung, Luzern / Changemaker (Ethik küsst Ästhetik), Bern, Basel, Luzern, Winterthur, Zürich und im Webshop. 

Idee, Konzept, Herstellung, Design: Claudine Etter - Atelier C

Handgeschöpfte Karte

03.04.2014

Vergissmeinnicht

Die drei Sorten der wachsenden Karte und wie die Karte bei mir in der Küche vor sich hinwächst… :)
Die Karte ist inklusive Recycling-Umschlag, Label und Anleitung erhältlich.

Idee, Konzept, Herstellung, Design: Claudine Etter - Atelier C

Vincent Cassel

02.04.2014

Digitales Portrait

Geometrischer Vincent Cassel :)

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Albert Einstein

31.03.2014

Digitaler Versuch

Aus der "Winterpause" zurück und mit ersten Malversuchen auf einem Grafiktablett… :) nuja, da muss man noch üben.. :/

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Das Rotkehlchen ist ausgeflogen...

26.02.2014

Rotkehlchenkarte bei leelahloves.de

Die Rotkehlchenkarte aus Holz aus meinem Atelier, wunderschön in Szene gesetzt von der Design-Bloggerin Katharina Pasternak auf ihrem Blog www.leelahloves.de. Ihre tollen Ideen und schönen Designs sind immer wieder eine erfrischende, tägliche Inspiration. Danke, liebe Katharina!

Do It Yourself-Mazda

18.12.2013

Weihnachtskarte Mazda Suisse (SA)

Für Petiteposte AG und Mazda Suisse (SA) durfte ich wohl einen meiner kniffligsten aber auch spannendsten Aufträge ausführen: Das neue Mazda-Modell "Mazda 3", das man aus Papier— ohne Leim und Schere— zu einem 3-dimensionalen Modell und aus einem Stück zusammensetzen können soll. Der ganze Bogen ist die diesjährige, auffallend-spezielle Weihnachtspostkarte von Mazda Suisse (SA), inklusive weihnächtlicher "Board-Crew": Nikolaus, sein Rentier und ein Tannenbaum lassen erahnen, dass Nikolaus dieses Jahr wohl einen neuen "Schlitten" fährt... :)

Anleitung Zusammenbau: Das Video dazu

Danke Petiteposte AG und Mazda Suisse (SA) für die tolle Zusammenarbeit!

 

Weihnachtskarte Mazda Suisse (SA)

18.12.2013

Weihnachtspostkarte A4

Zusammengebaute und flache Ausführung: Der ganze Bogen ist die diesjährige, auffallend-spezielle Weihnachtspostkarte von Mazda Suisse (SA), inklusive weihnächtlicher "Board-Crew": Nikolaus, sein Rentier und ein Tannenbaum lassen erahnen, dass Nikolaus dieses Jahr wohl einen neuen "Schlitten" fährt... :)

Anleitung Zusammenbau: Das Video dazu

Danke Petiteposte AG und Mazda Suisse (SA) für die tolle Zusammenarbeit!

Idee, Konzept, Konstruktion, Design, Illustration: Claudine Etter - Atelier C 

@work: Konstruktion 3D-Auto

18.12.2013

Weihnachtskarte Mazda Suisse (SA)

Die Konstruktion der dreidimensionalen Autoform sollte einem Mazda3 entsprechen und trotz dieser komplexen Form nicht zu schwierig zum Zusammensetzen sein. Mit dem Vektorprogramm "Illustrator" habe ich die Form von Grund auf daher so konstruiert, dass sie aus einer Form besteht. Besonders schwierig war, nebst der eleganten und schnittigen Formfindung, die Positionierung und Konstruktion der Laschen, die ein Zusammensetzen ohne Leim garantieren sollten. Schlussendlich wurde die Autoform  gestanzt und gerillt, damit sie nur noch aus dem Papierträger hinausgedrückt und zusammengesetzt werden kann.

Konzept, Idee, Konstruktion, Design, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Internetgalerie Thun

17.12.2013

Illustration Weihnachtskarte

Ich hatte das grosse Vergnügen, die diesjährige Weihnachtskarte für die Internetgalerie Thun zu illustrieren und durfte meinen Ideen und meinem Humor  freien Lauf lassen... :))

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Määääil?!

17.12.2013

Weihnachtskarte Internetgalerie Thun

Ausschnitt einer ziemlich aufdringlichen Schafherde... :)

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

ZUM Treuhandteam Bern

16.12.2013

Kaminkarte als Firmenkarte :)

Die Treuhandfirma aus Bern hat sich meine Karte als Firmen-Weihnachtskarte ausgesucht! Die kleine Do-It-Yourself-Kaminkarte bringt ein gemütlich-weihnachtliches Kaminfeuer auf jeden Schreibtisch :) 

Idee, Design, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Kreidepostkarte auf petiteposte.com

16.12.2013

Siebdruck auf Holz

Eine Postkarte und gleichzeitig eine echte kleine Kreidetafel für wichtige Mitteilungen! :)) Durch die Grundierung mit Wandtafelfarbe kann die Karte aus Holz mit Kreide beliebig beschrieben und erneut gesäubert werden. Nach der wichtigen Botschaft an den Empfänger kann die Karte aufgestellt und z.B. als To-Do-Liste oder Erinnerungstäfelchen genützt werden. Die Karten sind– in sehr kleiner Auflage– auf petiteposte.com erhältlich, inklusive Kreide.

Design: Claudine Etter - Atelier C

Grossbestellung Hotel Hirschen, Langnau

21.11.2013

Holzpostkarte Hirsch

...wo bleiben bloss die verflixten Heinzelmännchen, wenn man sie braucht??! Eine Grossbestellung Holzpostkarten für das wunderschöne Hotel Hirschen in Langnau. Gastgeber ist der Gilde-Koch Urs Weyermann, der ehemalige Bundesratskoch :) Ich brauch' mal 'ne Pause..! :)) 

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Der wahrscheinlich erste Tischkamin der Welt :))

18.11.2013

Postkarte mit Kamin-Bausatz

Die neuste Weihnachtskarte aus dem Atelier: Die Klappkarte zum Verschenken, aus der man einen kleinen Kamin basteln kann: Hinter die Kaminöffnung kann ein Teelicht platziert werden... Die Teile sind gestanzt und können leicht von der Karte entfernt werden. Auf der Innenseite der Karte ist die Anleitung zum Aufbau des Kamins abgedruckt. Die Karte mit Couvert ist ab morgen auf dem internationalen Kunst-und Kartenportal aus Zürich erhältlich: petiteposte.com und ab Freitag im Chat Noir Bern!

Idee, Design: Claudine Etter - Atelier C

Do it yourself- Snow

18.11.2013

Gestanzte Karte

...Das ist ja so ne Sache mit der "weissen Weihnacht", jeder wünscht sich eine, kaum klappts. Hier die Lösung: Klappkarte A6 mit 90 vorgestanzten Kreislein zum herausploppen. Auf der Vorderseite steht der silbern gedruckte Schriftzug "Do It Yourself-SNOW" und auf der Innenseite der Klappkarte die Anleitung: Rausploppen, in die Luft werfen und drunter stehen :) Die Karte wird mit einem silbernen Couvert verkauft. Erhältlich ab morgen bei petiteposte.com!

Idee, Design: Claudine Etter - Atelier C

Laternenkarte für petiteposte.com

18.11.2013

Tannenbaum mit Kerzenlicht

...Die fertige Tannenbaumkarte für petiteposte.com! In zwei Ausführungen: Hier vorerst die "Laternenkarte" mit einem "merry christmas"-Aufdruck und Lichtlöchern. Die Klappkarte A6 mit Couvert ist ab morgen bei petitepost.com erhältlich!

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Tannenbaumkarte für petiteposte.com

18.11.2013

Die zweite Ausführung: Holzdruck

...und hier die zweite Ausführung der gewünschten Tannenbaumkarte: Die Aquarell-Illustration wurde auf grundiertes Birkenholz gedruckt und mit Golddetails versehen. Das Birkenholz ist wie eine Karte biegbar und lässt sich auch ohne Couvert versenden. Auch diese Karte ist ab morgen bei www.petiteposte.com erhältlich! 

dee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Tannenbaumkarte unterwegs!

14.11.2013

für petiteposte.com

Für petiteposte.com ist eine Weihnachtskarte unterwegs- nach Wunsch eine mit Tannenbaum, passend zu der von ihnen bereits gekauften Serie "Waldtiere". Mal sehen, ob's was wird... :) Die Illustration ist auf Aquarellpapier gemalt, hier vorerst ein Aquarell-Farbtest...

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

petiteposte.com!

05.11.2013

Postkartenserien auf petiteposte!

Ab heute sind einige der aktuellsten Kartenserien auf dem tollsten Kunst- und Postkartenportal überhaupt zu finden: www.petiteposte.com "petiteposte ist eine Plattform mit einzigartigen Postkarten, kreiert von Künstlern aus aller Welt. Die Postkarten aus Fotografie, Kunst und Illustration können online und per Post verschickt oder zum Selberschreiben nach Hause bestellt werden - weltweit." Hier gehts direkt zu den Karten.

Ein freches Trio :)

05.11.2013

Limitierte Auflage auf petiteposte.com!

Neuerdings ist diese 3-er-Serie als limitierte Auflage auf dem Kunst- und Postkarten-Portal www.petiteposte.ch erhältlich! Die Illustrationen sind auf schönem, hochweissen Zeichenkarton (250g) gedruckt. Hier gehts direkt zur Serie.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Kalender 2014

26.10.2013

Der Kalender fürs neue Jahr ist da und zwar exklusiv in limitierter Auflage bei petiteposte.com: Ein schlichter Bildkalender mit grafischem Design, gedruckt auf gehämmertes Papier und zusammengehalten mit einer Klammer, die gleichzeitig das Aufhängen des Kalenders ermöglicht. Hier gehts direkt zum Verkauf.

Design, Grafik: Claudine Etter - Atelier C

12 Kalenderkarten

26.10.2013

Grafik, Design: Claudine Etter - Atelier C

Herbstserie der Waldtiere

19.09.2013

Handgemachte Holzbilder

Jedes Stück ist ein Unikat und ab morgen im Chat Noir in Bern und Basel erhältlich. Das Originalbild wurde in Aquarell gemalt, in kleiner Auflage vervielfältigt und in Handarbeit  auf grundiertes Kirschholz aus dem Emmental gedruckt. Die Bilder können aufgestellt oder aufgehängt werden. 

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Herbstserie auf Holz

19.09.2013

Zur Herbstserie gehören Hirsch, Reh, Rotkehlchen und die Weissdorndrossel. Jedes Stück ist ein Unikat und ab morgen im Chat Noir in Bern und Basel erhältlich. Die originalen Illustrationen wurden in Aquarell auf Papier gemalt und in kleiner Auflage vervielfältigt. In Handarbeit wurde jedes Bild auf grundiertes Kirschholz aus dem Emmental gedruckt. Die Bilder können aufgestellt oder aufgehängt werden und tragen ein Label, welches über die individuelle Herkunft, Alter und Sorte des Holzes informiert.

Idee, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Postkarte aus Holz

19.09.2013

Hirsch

Ganz neu im Atelier und ab morgen in einer kleinen Auflage im Chat Noir zu kaufen: Das fertige Aquarell des Hirsches. Die Originalillustration wurde vervielfältigt und auf ein von Hand  grundiertes Birkenholz in Postkartengrösse transferiert. Die Postkarte ist auf der Rückseite mit Bleistift oder Fineliner etc. beschreibbar.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

 

Illustration in Arbeit...

10.09.2013

Aquarell, Bleistift auf Papier

... Herbst! ...und so was von! Da muss auch das nächste Bild in die Stimmung passen: Im Stil der im Frühling gemalten Vogelbilder soll nun auch ein Hirsch und ein Reh illustriert werden und eine herbstliche Serie ergeben. Hier die Illustration während der Arbeit: Das Hirschbild wurde mit Bleistift auf Aquarellpapier abgezeichnet und mit Aquarell schichtweise koloriert.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Pedro Lenz

29.08.2013

Öl auf Holz

Jetzt ist es schon so weit - Pedro Lenz erhält Fan-Art! Hoffentlich fliegen nicht bald Stofftiere in Richtung Bühne, mein Ölbild hingegen eignet sich wohl kaum zum beschwingten Wurf nach vorne. 

Viel eleganter (und wahrscheinlich auch schmerzfreier) bietet sich hier der digitale "worship" an. Daher hier auf dieser Website: Pedro Lenz in Öl auf Holz mit einem breiten Grinsen meinerseits und hoffentlich einem Schmunzeln seinerseits.

Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gesichtergeschichten

28.08.2013

Tusche auf Papier

Mit dem Gesicht beginnt jedes Bild der Serie "Gesichtergeschichten". Direkt mit Tusche zeichne ich auf Papier, ohne zu wissen, was mir das Gesicht erzählen, wie das Bild enden wird. Jeder Strich entsteht aus dem Moment und formt den Platz für den nächsten. Unmittelbar entsteht ein sich formendes und bedingendes Ganzes.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C



Protestmüde

28.08.2013

Bleistift, Aquarell

Hüt wird gschwänzt!

27.08.2013

Aquarell, Bleistift auf Papier

...schwänzen– mit Krücken! Illustration in Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. 

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Bsoffe?

27.08.2013

Aquarell, Bleistift auf Papier

Illustration in Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. 

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Nebenwirkungen garantiert!

27.08.2013

Aquarell, Fineliner, Bleistift, Gold auf Papier

Illustration in Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. Was wirkt da wohl daneben? :)

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Sommerende?

14.08.2013

Aquarell, Bleistift auf Papier

"Sommerende?", Illustration mit Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. Eine kleine Serie über das bevorstehende Sommerende...

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Das ist kein Sonnenhut

13.08.2013

Bleistift, Aquarell auf Papier

"Das ist kein Sonnenhut", Illustration mit Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. Eine kleine Serie über das bevorstehende Sommerende...

Sommerende

09.08.2013

Wars das schon?

Wehe, wenn der Herbst kommt!

Sommerende?

07.08.2013

Weg damit!

"Sommerende" (weg damit...) , Illustration mit Aquarell und Bleistift auf Aquarellpapier, 29cm x 23cm. Eine kleine Serie über das bevorstehende Sommerende...

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

An die Arbeit!

06.08.2013

...back in atelier :)

...Und weiter gehts!

Barcelona!

05.08.2013

Tapas, Kirchen, Strand und Sonne!

Eine schöne lange Sommerpause geht zu Ende... Hier habe ich einige Impressionen aus Barcelona mitgebracht- Das Skizzenbuch wurde natürlich mitgenommen und mit  Illustrationen gefüllt... Hier ein kleiner Auszug. 

...Sommerpause...

05.07.2013

Tagebuchillustration

Uni Bern: Plakatdesign Internationales Kolloquium

03.07.2013

"L'hyperbole rhétorique"

Für die Universität Bern durfte ich ein Plakat für ein internationales Kolloquium gestalten.

In der Literatur kann das Werk von Edmond Rostand "Cyrano de Bergerac" als Sinnbild für den "style hyperbolique" gesehen werden, eine Art der übertriebenen und oftmals bildhaften Beschreibung von Situationen, Gegenständen etc. In "Cyrano de Bergerac" wird demnach u.a. die grosse Nase der Hauptperson kommentiert: "[...] C'est un roc !... C'est un pic !... C'est un cap !... Que dis-je, c'est un cap ?... C'est une péninsule!" 

Idee, Konzept, Illustration, Design: Claudine Etter - Atelier C

Mehr Informationen

Postkarte Thuner Schlossmaus

25.06.2013

Für das Schloss Thun

Nachdem die kleine Thuner Maus auf den illustrierten Bildtafeln vom Schloss Thun (weiter unten zu sehen) grossen Anklang gefunden hat, gibt es nun neu im Schloss die "Mauspostkarte" zu kaufen...

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Kartendesign: Weissdorndrossel

25.05.2013

Die neue Frühlingskartenserie

Eine kleine Nachtschicht Teil 3: Eine Weissdorndrossel in Aquarell auf grobkörnigem Aquarellpapier. Ein Frühlingsvogel als Überbringer einer versiegelten Nachricht... Zur Faltkarte gehört ein passender, auf der Innenseite bedruckter Briefumschlag.

Diese und die anderen beiden Frühlingskarten sind im Chat Noir in Bern, der Nelli Boutique (der ältesten Boutique der Stadt Bern) und in der Thex Butik in Münchenbuchsee erhältlich.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Illustration: Die Weissdorndrossel

19.05.2013

Eine nächtliche Studie der Frühlingsvögel :) Teil 2

Die Weissdorndrossel als zweite Vogelstudie (damit der Frühling schneller kommt...)

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Illustration: Rotkehlchen

18.05.2013

Eine nächtliche Studie der Frühlingsvögel :)

Eine kleine Nachtschicht vor lauter Vorfreude auf den Frühling: Das Rotkehlchen in Aquarell auf grobkörnigem Aquarellpapier. Dieses Sujet gibt es neu als Kartenserie! Siehe unten!

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Kartendesign: Rotkehlchen

18.05.2013

Die neue Frühlingskartenserie

Die neue Frühlingskarte "Rotkehlchen" ist Chat Noir in Bern, der Nelli Boutique (der ältesten Boutique der Stadt Bern) und in der Thex Butik in Münchenbuchsee erhältlich.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Kartendesign: Rotkehlchen

18.05.2013

Frühlingsvögel

Eine kleine Nachtschicht, Teil 2: Das Rotkehlchen als Faltkarte. Dazugehörend ein mit alter Schrift bedruckter Briefumschlag. Der Frühlingsvogel sitzt auf einem kleinen Briefumschlag. Wer will, kann darin z.B. eine geheime Botschaft oder einen Geldschein hineinlegen... Hinter dem Briefumschlag kann man einige Beeren, ebenfalls in Aquarell gemalt, erkennen. Die Kartenserie ist im Chat Noir in Bern, der Nelli Boutique (der ältesten Boutique der Stadt Bern) und in der Thex Butik in Münchenbuchsee erhältlich.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Karte der Woche im Chat Noir!

15.05.2013

"You Can Do It"

Erneut ist eine meiner Karte "Karte der Woche" im Chat Noir. Das nostalgische "We Can Do It"- Sujet der 50-er Jahre hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Hier eine Variante aus dem Atelier C: Das Originalportrait ist in Acryl auf Karton gemalt, zeigt mich selber und ist untertitelt mit "YOU Can Do It". Eine Karte also, die man in ziemlich vielen Situationen im Leben verschenken kann. 

Erhältlich ist sie u.a. im Chat Noir in Bern, YAMATUTI in Bern und in der Thex-Butik in Münchenbuchsee.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Zeitungsartikel TT

14.05.2013

Illustrationen fürs Schloss Thun

Heute ist in der Zeitung BZ ein Bericht über das Illustrationsprojekt für das  Schloss Thun erschienen. In Zusammenarbeit mit der Museumsleiterin und Historikerin Lilian Raselli entstanden 70cm x 100cm grosse Bildtafeln zum Thema "Bauen im Mittelalter": 

"... In Claudine Etter hat sie die ideale Partnerin gefunden. Die Bernerin ist selber auch als Pädagogin tätig und gestaltete bei den Eigenproduktionen der Thunerseespiele jeweils die zugehörigen Ausstellungen... " (Hier zum ganzen Zeitungsartikel)

Illustration: Schloss Thun

13.05.2013

Die fertigen Bildtafeln

In Zusammenarbeit mit der Schlossmuseumsleiterin und Historikerin Lilian Raselli entstanden Bildtafeln (100cm x 70cm) für das Schloss Thun zum Thema "Bauen im Mittelalter". Hier die fertigen Arbeiten. Die Zeitung BZ und TT meinen dazu:  

"... Anstelle der sonst üblichen Tafeln mit viel Text, der relativ trocken daherkommt, haben die beiden die Baugeschichte des Thuner Wahrzeichens spielerisch umgesetzt: Der junge Werkmeister leitet die Besucher durch die Baustelle, erklärt dabei mittelalterliche Längenmasse, vergleicht das Gewicht eines Dachbalkens mit demjenigen eines Personenwagens und bietet für Kinder an jeder Tafel ein Rätsel samt Lösung an..." Hier den ganzen Artikel lesen.

Idee, Konzept, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Illustration: Schlossmuseum

12.05.2013

Making of...

Ein kleiner Einblick in die Illustrationsarbeit.

Idee, Konzept, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Papierorchideen

01.05.2013

Geschenkidee für den Muttertag?

Endlich einmal pflegeleichte Orchideen :) Eine frühlingshafte Geschenk- und Dekoidee. Ein Säcklein enthält 7 kleine und 3 grosse Orchideenblüten aus Papier und ist im Chat Noir in Bern erhältlich.

Kartendesign: Cupcake

03.04.2013

4-er Kartenserie

Der Cupcake ist im Stil der 50-er Jahre illustriert und in vier verschiedenen Designvarianten digital verarbeitet worden. Die Originalmalerei ist in Acryl auf Sperrholz gemalt und 21cm x 30 cm gross. Zu kaufen im YAMATUTI und Chat Noir.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Karte der Woche im Chat Noir

03.04.2013

Auf der Website und auf Facebook von Chat Noir

Die Cupcake-Postkarte vom Atelier C ist Anfang April Karte der Woche! Ebenfalls auf der Fanseite von Chat Noir ist die Cupcake-Postkarte im 50-er Stil als "Karte der Woche" zu finden. Natürlich kann man sie auch dort kaufen :)

Ritter-Hampelmann?!

31.03.2013

Merchandisingprodukt fürs Schloss Thun

Ein Ritter-Hampelmann?! Für das Schloss Thun entworfener Ritter zum Zusammensetzen und Spielen. Die Ausstattung des Ritters ist einer Rüstung im 16.Jh. (Renaissance) nachempfunden. Der Bastelbogen mit Anleitung und Zubehör kann ab Mai 2013 im Schloss Thun gekauft werden.

Der Ritter-Hampelmann

31.03.2013

Zusammengebaut!

Bereit zum Spielen! So sollte der Hampelmann nach dem Zusammenbauen aussehen.  Der Bastelbogen mit Anleitung und Zubehör kann ab Mai 2013 im Schloss Thun gekauft werden.

Das Schloss Thun als Bastelbogen

30.03.2013

Zusammengebaut

Für das Schloss Thun entworfener Schloss-Bastelbogen. Das Schloss Thun kann zusammengebaut und aufgestellt werden. Wer gut hinschaut, entdeckt auf dem Mini-Schloss Märchenfiguren und kleine mittelalterliche Szenen. 

Der Bastelbogen mit Anleitung kann ab Mai 2013 im Schloss Thun gekauft werden.

Kartendesign Cocktail

29.03.2013

Kartenserie

Die Cocktail-Kartenserie umfasst 4 Sujets: Martini, Pina Colada, Caipirinha, Blue Martini. Sie sind mit schwarzer Tinte illustriert und in einer lockeren und verspielten Aquarelltechnik koloriert. Im unteren Bildbereich ist zudem das jeweilige Cocktailrezept aufgeführt. Ideal als Einladung oder zur Vorfreude auf heisse Sommertage :)

In diesem "spritzigen" Stil sind die Cocktail-Karten und zwei weitere Kartenserien im Chat Noir in Bern zu kaufen.

Neue Postkarte mit einer Portraitmalerei

28.03.2013

Audrey Tautou

Bereits 2005 gemaltes Portrait der Schauspielerin "Audrey Tautou". Das Gemälde ist in Acryl auf Holz gemalt, wobei die Haare mit einem Pinselfilzstift illustriert wurden. Neuerdings gibt es dieses Sujet als Postkarte im Chat Noir in Bern erhältlich.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Illustraion: "You Can Do It!"

27.03.2013

Postkarte mit nostalgischer Illustraion

Das nostalgische "We Can Do It"- Sujet der 50-er Jahre hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Hier eine Variante aus dem Atelier C: Das Originalportrait ist in Acryl auf Karton gemalt, zeigt mich selber und ist untertitelt mit "YOU Can Do It". Eine Karte also, die man in ziemlich vielen Situationen im Leben verschenken kann. 

Erhältlich ist sie u.a. YAMATUTI und Chat Noir in Bern und in der Thex-Butik in Münchenbuchsee.

Kartendesign: Cadillac

26.03.2013

Nostalgische Illustration

Eine meiner früheren Arbeiten in Acryl auf Karton gemalt, gibt es neuerdings auch als Postkarte, u.a. im YAMATUTI und Chat Noir in Bern zu kaufen. Als Hintergrund der Malerei dient ein altes Papier aus einer Vermögensabschrift von 1870 einer alten berner Familie.  

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Visitenkarte der Band "ND Turn"

22.03.2013

Illustration Label und Visitenkarte

Hier die für die Band "ND Turn" der beiden Musiker Andi Allenbach (der langjährige Gitarrist des Soulsängers Seven) und Andi Schelker illustrierte Visitenkarte. Das Sujet sollte die berührend offene und kompromisslos ehrliche Musik der beiden Künstler visualisieren, die u.a. ihre Musik auf der Strasse spielen. Hier hören.

Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Visitenkarte ND Turn

22.03.2013

Illustrierte Visitenkarte

Hier ist das Endprodukt, die illustrierte Visitenkarte für ND Turn. 

Portraitmalerei "Christina Aguiliera"

21.03.2013

Acryl auf Holz

Portraitmalerei (Christina Aguiliera) in Acryl: Besonders schwierig sind die weichen und möglichst stufenlosen Farbverläufe in Acryl zu malen, da diese Farbe sehr schnell trocknet... Im Bildausschnitt kann man gut das Licht- und Schattenspiel der Struktur des grundierten Holzes erkennen, die dem Original eine gewisse Lebendigkeit verleiht.

Die Postkarte ist im Chat Noir in Bern erhältlich.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Kartendesign: Kaffee!

21.03.2013

Kartenserie

Die Kaffee-Kartenserie umfasst 3 Sujets: Espresso, Cappuccino und Caffee Latte. Sie sind mit schwarzer Tinte illustriert und in einer lockeren und verspielten Aquarelltechnik koloriert. 

In diesem "spritzigen" Stil sind die Kaffee-Karten und zwei weitere Kartenserien im Chat Noir in Bern zu kaufen.

Selbstportrait Atelier C

29.01.2013

Acrylmalerei

Das Selbstportrait entstand bereits 2005, als das Atelier C gegründet wurde. Es ist heute auf der Atelierkarte zu finden, welche als Werbung oder Visitenkarte abgegeben wird. 

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Selbstportrait Atelier C

29.01.2013

Fertige Malerei als Karte

Die fertige Malerei als quadratische Karte 14cm x 14cm. Zu kaufen im Chat Noir in Bern.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Kartendesign: Vitamin C

29.01.2013

Eine Karte zur Genesung...?

Auf Anfrage eines Geschenkartikelladens wurde die Atelier C Karte zu einer verkaufbaren Postkarte umdesignt: Die Postkarte im 50-er-Stil mit der Aufschrift "Vitamin C" kann u.a. im Chat Noir in Bern gekauft werden.

Illustration, Malerei: Claudine Etter - Atelier C

Holzbilder: Gutscheine Verrin

28.01.2013

Kaffeegutscheine fürs Café Verrin

Originelle Kaffee-Gutscheine fürs Café "Verrin" in Belp! Die "Art-Cube"-Serie mit den drei Aquarellsujets "Espresso", "Cappuccino" und "Caffee Latte" wurden vom Verrin als Gutscheine bestellt und mit Bändchen und Gutscheinlabel versehen.

Bastelbuchprojekt (in Arbeit)

01.05.2012

Ein Märchenbastelbuch

Das Buchprojekt ist noch in Arbeit. Aus bis 30 cleveren und unkonventionellen Bastelideen soll ein Bastelbuch der etwas anderen Art entstehen, mit Tips und Tricks für Kinder von 6-10 Jahren. Die Erklärungen sind schrittweise und illustriert und durch Geschichten aus dem Märchenwald begleitet: Wir modellieren mit selber hergestellten Knetmassen, malen mit aus der Natur gesammelten Farben. Wir zeichnen mit selber hergestellter Kreide, selber gebrannter Kohle, mit eigenen Federn und Tinten, auf selber geschöpftem Papier. Wir basteln und spielen in der Natur, zu Hause, alleine oder mit der ganzen Familie...

Idee, Konzept, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Einblicke in das Bastelbuch (in Arbeit)

01.05.2012

Das Märchenbastelbuch

Alle Erklärungen sind schrittweise illustriert. Die gesamte Arbeit ist in Fineliner und Aquarell gemalt worden.

Idee, Konzept, Illustration: Claudine Etter - Atelier C

Gestaltung Schaufenster

28.04.2012

fürs Atelier Fliegenpilzzz

Werbung für das Kinderatelier Fliegenpilzzz: Mit freundlicher Unterstützung der Burgergemeinde Münchenbuchsee ist ein Schaufenster für das Atelier Fliegenpilzzz gestaltet worden. Somit sind auch die Flyer für das Sommerwald-Abenteuer, einem 3 tägigen Sommerkurs in den kommenden Sommerferien, in Szene gesetzt.

Design Website "Fliegenpilzzz"

23.04.2012

Das Kinderatelier

Im April 2012 haben Claudine Etter und Felica Granell ein Kinderatelier in Münchenbuchsee eröffnet. Das Atelier Fliegenpilzzz ist ein kreativer Begegnungsort für Kinder im Alter von 7- 11 Jahren aus Münchenbuchsee und Umgebung. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, die eigenen Ideen und das eigene Gestalten einmal völlig anders zu erleben: Wir modellieren mit selber gefundenem Ton, mit selber hergestellten Knetmassen, malen mit Acryl, Gouache, mit aus der Natur gesammelten Farben. Wir zeichnen mit selber hergestellter Kreide, selber gebrannter Kohle, mit eigenen Federn und Tinten, auf selber geschöpftem Papier. Wir basteln und spielen in der Natur und im Atelier! Hier gehts zur Website...

Kunstkarten im Verlag Schüch AG

11.04.2012

Die Blumenkarten-Serie

Neuerdings im Künstlerkatalog des Verlags Schüch AG sind meine Blumenaquarelle zu finden, die bereits 2010 entstanden sind. Die Karten sind auf leinengeprägtes Papier gedruckt und durch heben sich durch eine leichte Prägung vom Hintergrund ab. Dazu sind farblich passende Couverts erhältlich. Hier zum Shop des Verlages Schüch AG.

Jumi AG: Käselabel

23.05.2010

La Sanglée des cuardis

Auf dem Altstadt-Märit in Bern kann man jeweils am Samstag den Käse von Jumi AG mit dem Label "La Sanglée des Cuardis" kaufen. Das Label wurde auf Wunsch des Kunden in Stil der 50-er-Jahre kreiert.

Die Produktion der Wachsenden Karten hat wi

26.06.2016

Die

1
Seite 1 von 1